Angebote zu "Privater" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Privater Transfer bei der Ankunft am: Hotels in...
294,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beginnen Sie Ihren Urlaub in der Toskana stressfrei durch die Buchung dieses Privattransfers bei der Anreise von Ihrem Hotel in Rom oder vom Flughafen Fiumicino zu Ihrem Hotel in der Toskana in Florenz, Siena, Arezzo, Grosseto, Prato oder Livorno. Ihr freundlicher und professioneller Fahrer erwartet Sie bei Ihrer Ankunft und fährt Sie im Komfort eines privaten, klimatisierten Fahrzeugs mit WLAN direkt zu Ihrem Hotel. So einfach ist das!

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Vakantie accommodatie Ortignano Toskana 8 personen
748,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Schönes Land, eine herrliche Aussicht über die Landschaft der Toskana, privater Pool

Anbieter: Belvilla
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Agriturismo Casa Bella
2.020,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Kilometer von Torrita di Siena, eine einstige Verteidigungsburg, entfernt liegt das Agriturismo Casa Bella. Dieses wunderschöne, ehemalige Landgut überzeugt mit seiner idyllischen Lage in den sanften Hügeln der Toskana und reichlich Platz für vielköpfige Reisegruppen und Großfamilien.Das Agriturismo Casa Bella ist der perfekte Ort für alle, die die Schönheit und Ruhe der Toskana in privater Atmosphäre genießen möchten.Der großzügige, gepflegte Garten bietet viel Raum zum Relaxen und für Spiele im Freien. Und immer mit der dabei: eine herrliche Panoramaaussicht. Der charmante Swimmingpool mit Whirlpool sorgt für Erfrischung und eine Menge Wasserspaß bei Groß und Klein. Auf dem Tennisplatz und mit der Tischtennisplatte können Sie sich sportlich erproben. Der Spielplatz bietet Ihren Kindern eine Menge Kurzweil.Ein Billardtisch und ein Tischkicker sorgen zwischendurch, am Abend oder bei etwas kühleren Temperaturen für Unterhaltung. Der originelle Gartenpavillon, der mit großer Tafel und Grill ausgestattet ist, eignet sich hervorragend für gesellige Runden im Freien. Kulinarisch ist die Toskana auf jeden Fall ein Volltreffer: Olivenöl von hervorragender Qualität, frische Back- und würzige Wurstwaren, köstlicher Käse und vollmundige Weine, wie der berühmte Chianti. Steigen Sie einfach ins Auto und fahren durch die wunderschöne Landschaft mit Olivenbäumen, Weingärten und Zypressen, durch goldene Weizenfelder mit Blick auf die grünen Hügel. Auf dem Weg werden Ihnen viele Bauernhöfe, Land- und Weingüter begegnen. Viele haben herrliche Hofläden, in denen Sie selbst angebaute und verarbeitete Produkte erwerben können. In Torrita di Siena findet zweimal die Woche ein Wochenmarkt statt. Hier bekommen Sie alles für Ihr Abendessen, frisches Obst und Gemüse, knackige Salate, krosses Ciabatta und schmackhafte Fleisch- und Wurstwaren für den Grill. Mmh, das läuft einem das Wasser im Mund zusammen!Die Umgebung vom Agriturismo Casa Bella Richtung Osten gute 30 Autominuten entfernt liegt der Trasimeno See. Der See ist eine Oase der Erholung: Segeln, Surfen, Angeln und Wandern. Es gibt auch einige Badeanstalten, doch durch die geringe Tiefe ist aufgrund von Trockenheit oder überhöhtem Algenwuchs das Baden hier manchmal nicht möglich. Der See ist sehr fischreich, deshalb kann man in den umliegenden Restaurants frischen Fisch in vielen Gerichten wiederfinden. Eine halbe Stunde weiter liegt Perugia. Die auf einem Hügel gelegene Stadt hat zwei Universitäten, die der Stadt ein jugendliches und weltoffenes Flair geben. Die Altstadt von Perugia ist reich an Kunstschätzen und antiken Palästen und dank einer guten Stadtplanung weitgehend vom Straßenverkehr befreit.Richtung Norden liegt Arezzo (etwa 50 Auto-Minuten). Hier können Sie einige der schönsten Affresken von Piero della Francesca bewundern. Wer sich für Antiquitäten und Flohmärkte interessiert, findet an den Markttagen Samstag und Sonntag viel Kitsch bis hin zu wahren Kunstschätzen. Arezzo gehört zu den wohlhabendsten Städten der Toskana. Sichtbar wird das an den Schaufenstern der Schmuckläden und Goldschmieden. Die "Corso Italia" ist die Flanierstraße von Arezzo. Ein Traum für Shoppingfreunde!Gen Nordwesten, circa eine gute Autostunde entfernt befindet sich Siena. Schon im Mittelalter war Siena, aufgrund seiner günstigen Lage an den wichtigsten Handelswegen, eine der mächtigsten Städte Italiens. Heimat herrlicher Kirchen und prachtvoller Palazzi ist Siena auch bekannt für den Palio di Siena. Das Pferderennen, bei dem zweimal im Jahr die Bezirke der Stadt gegeneinander antreten, wird am zentralen Platz Piazza del Campo ausgetragen. Nach San Gimignano müssen Sie von Siena aus noch eine halbe Stunde weiterfahren. San Gimignano ist eine italienische Kleinstadt mit einem wunderschönen, mittelalterlichen Stadtkern. Aufgrund der Vielzahl an Türmen wird San Gimignano auch „Mittelalterliches Manhattan“ oder die „Stadt der Türme“ genannt.Buchen Sie jetzt Ihren privaten und geselligen Urlaub mit viel Natur, Kultur und Genuss in der Toskana bei Vacanceselect!

Anbieter: Vacanceselect
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Andrej Tarkovskij - Leben und Werk
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrej Tarkovskij (1932-1986) gilt heute als einer der wichtigsten Filmemacher des 20. Jahrhunderts. Mit seinen fünf in der Sowjetunion entstandenen Filmen, darunter Andreij Rubljow, Solaris und Stalker, wurde er international berühmt, was die Repressalien in seiner Heimat nur noch verschärfte. Um der Zensur und dem wachsenden Druck der sowjetischen Behörden zu entgehen, kehrte er nach den Dreharbeiten zu Nostalghia, 1983 in der Toskana, nicht wieder nach Russland zurück. Sein letzter Film, Opfer, entstand 1985 in Schweden. Tarkovskij, lange von einer schweren Krankheit gezeichnet, starb mit 54 Jahren in Paris.Unser Buch, zusammengestellt und herausgegeben von Tarkovskijs Sohn Andrej und Lothar Schirmer, ist eine Hommage an das Lebenswerk dieses großen, in poetischen, oft auch verstörenden Bildern von nahezu biblischer Wucht denkenden Visionärs. Es enthält neben Filmstills und Dokumentaraufnahmen zu jedem Film eine Auswahl seiner eigenen Schriften und eine Fülle privater Photographien - ist folglich nicht nur Werkmonographie, sondern auch eine beeindruckende visuelle Biographie.Den begleitenden Text schrieb der Filmhistoriker und -kritiker Hans-Joachim Schlegel (1942-2016), der bereits Tarkovskijs wie auch Sergeij Eisensteins Schriften übersetzt und herausgegeben hat.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Andrej Tarkovskij - Leben und Werk
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrej Tarkovskij (1932-1986) gilt heute als einer der wichtigsten Filmemacher des 20. Jahrhunderts. Mit seinen fünf in der Sowjetunion entstandenen Filmen, darunter Andreij Rubljow, Solaris und Stalker, wurde er international berühmt, was die Repressalien in seiner Heimat nur noch verschärfte. Um der Zensur und dem wachsenden Druck der sowjetischen Behörden zu entgehen, kehrte er nach den Dreharbeiten zu Nostalghia, 1983 in der Toskana, nicht wieder nach Russland zurück. Sein letzter Film, Opfer, entstand 1985 in Schweden. Tarkovskij, lange von einer schweren Krankheit gezeichnet, starb mit 54 Jahren in Paris.Unser Buch, zusammengestellt und herausgegeben von Tarkovskijs Sohn Andrej und Lothar Schirmer, ist eine Hommage an das Lebenswerk dieses großen, in poetischen, oft auch verstörenden Bildern von nahezu biblischer Wucht denkenden Visionärs. Es enthält neben Filmstills und Dokumentaraufnahmen zu jedem Film eine Auswahl seiner eigenen Schriften und eine Fülle privater Photographien - ist folglich nicht nur Werkmonographie, sondern auch eine beeindruckende visuelle Biographie.Den begleitenden Text schrieb der Filmhistoriker und -kritiker Hans-Joachim Schlegel (1942-2016), der bereits Tarkovskijs wie auch Sergeij Eisensteins Schriften übersetzt und herausgegeben hat.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Andrej Tarkovskij - Leben und Werk
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrej Tarkovskij (1932-1986) gilt heute als einer der wichtigsten Filmemacher des 20. Jahrhunderts. Mit seinen fünf in der Sowjetunion entstandenen Filmen, darunter Andreij Rubljow, Solaris und Stalker, wurde er international berühmt, was die Repressalien in seiner Heimat nur noch verschärfte. Um der Zensur und dem wachsenden Druck der sowjetischen Behörden zu entgehen, kehrte er nach den Dreharbeiten zu Nostalghia, 1983 in der Toskana, nicht wieder nach Russland zurück. Sein letzter Film, Opfer, entstand 1985 in Schweden. Tarkovskij, lange von einer schweren Krankheit gezeichnet, starb mit 54 Jahren in Paris.Unser Buch, zusammengestellt und herausgegeben von Tarkovskijs Sohn Andrej und Lothar Schirmer, ist eine Hommage an das Lebenswerk dieses großen, in poetischen, oft auch verstörenden Bildern von nahezu biblischer Wucht denkenden Visionärs. Es enthält neben Filmstills und Dokumentaraufnahmen zu jedem Film eine Auswahl seiner eigenen Schriften und eine Fülle privater Photographien - ist folglich nicht nur Werkmonographie, sondern auch eine beeindruckende visuelle Biographie.Den begleitenden Text schrieb der Filmhistoriker und -kritiker Hans-Joachim Schlegel (1942-2016), der bereits Tarkovskijs wie auch Sergeij Eisensteins Schriften übersetzt und herausgegeben hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot